Menü

Profilunterricht

Um den besonderen Interessen und Begabungen der Schülerinnen und Schüler von Anfang ein hohes Maß an Anerkennung und Wertschätzung in einem klar erkennbaren Rahmen zukommen zu lassen, bietet die Sekundarschule Telgte in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 die vier folgenden Profile an:

  • Musik
  • Kunst
  • Sport
  • Technik

technikkunst

Das Profil Musik wendet sich an Schülerinnen und Schüler, die besondere Freude am Musizieren haben. Alle Schülerinnen und Schüler dieses Profils erlernen ein Orchesterinstrument. Neben dem normalen Musikunterricht werden eine Stunde Instrumentalunterricht in Kleingruppen und eine Stunde Orchesterspiel und Theorie unterrichtet. Der auf drei Jahre angelegte Bläsermusizierkurs greift individuelle Begabungen auf, ermöglicht musikalische Erfolge als Gemeinschaftserlebnisse und stärkt die Teamfähigkeit.

In dem Profil Kunst lernen die Schülerinnen und Schüler viele unterschiedliche Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur kennen. Dazu haben sie zwei zusätzliche Stunden Kunst in jeder Woche – von Klasse 5 bis Klasse 7. In enger Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus dem künstlerischen Bereich der Stadt Telgte und seiner Umgebung erweitern die Schülerinnen und Schüler ihren künstlerischen Horizont. Hier werden Talente und Interessen geweckt und gefördert.

In dem Profil Sport lernen sportlich begeisterte Schülerinnen und Schüler viele Sportarten intensiv kennen. Dazu haben sie zwei zusätzliche Stunden Sport in jeder Woche – von Klasse 5 bis Klasse 7. In enger Kooperation mit zahlreichen Vereinen in Telgte und Umgebung schließen sich auch weitere sportliche Angebote an. Ganz bewusst konzentriert sich die Arbeit im Profil Sport nicht auf eine bestimmte Sportart, denn eine breit angelegte und zu fördernde Motorik der Schülerinnen und Schüler steht im Mittelpunkt dieses außergewöhnlichen Angebots.

Das Profil Technik ist so ausgerichtet, dass die Schülerinnen und Schüler Gelegenheiten haben, ihre eigenen persönlichen Möglichkeiten und Chancen zu finden an dieser durch Technik maßgeblich geprägten Gesellschaft verantwortungsvoll teilzuhaben und mitwirken zu können. In nahezu allen Lebensbereichen sind wir heute von Technik umgeben und betroffen. Wir müssen technische Entwicklungen oder Dinge bewerten, sie auswählen, sie gebrauchen und bedienen.

Technische Objekte entwickeln und herstellen, technische Zusammenhänge erkunden und erkennen, technische Entwicklungen und Veränderungen begreifen, dies sind Ziele einer technischen Grundbildung, die nicht auf Spezialwissen und Spezialkönnen abhebt, sondern die den Schülerinnen und Schülern fundamentale Einsichten und Handlungsmuster durch eine intensive Auseinandersetzung mit exemplarischen technischen Inhalten vermittelt.

Das Lernen in den Profilangeboten findet seine sinnvolle Fortführung unter dem besonderen Gesichtspunkt der individuellen Förderung in den Angeboten der Ergänzungsstunden:

  • Darstellen und Gestalten – für Schülerinnen und Schüler der Profile Kunst und Musik
  • Sport und Gesundheit – für Schülerinnen und Schüler des Profils Sport

Am Ende der Klasse 7 bieten sich den Schülerinnen und Schülern auch neue Wahlmöglichkeiten mit zum Beispiel der dritten Fremdsprache, der Berufsorientierung oder der Informatik.